Learn2Learn-Assistent

Speziell für das Learn2Learn-Projekt haben wir den Learn2Learn-Assistenten entwickelt. Dabei handelt es sich um ein avatarbasiertes Tool, das in die digitale Lernumgebung LearningView eingebettet wurde und die Schüler:innen bei der Planung und Überwachung ihres Lernprozesses unterstützt. Der Learn2Learn-Asstistent begenet den Kindern in Form eines kleinen Monsters, dessen Farbe sie anpassen können. Er umfasst eine Planungsfunktion und eine Promptfunktion zur Förderung metakognitiver Aktivitäten.

Die Planungsfunktion unterstützt die Schüler:innen jeweils zu Beginn einer Doppellektion bei der Planung ihres Lernprozesses. Die Lernenden wählen dabei, entsprechend der verfügbaren Lernzeit, Aufgaben für ihre persönliche To-Do-Liste aus. Diese Aufgabeplanung steht während des Lernprozesses stets zur Verfügung und die Aufgaben können von da aus direkt bearbeitet werden (siehe Bild links). Eine Uhr visualisiert den Zeitfortschritt und erinnerte daran, wenn die für die entsprechende Aufgabe geplante Zeit abgelaufen ist. Beim der nächsten Planung sehen die Schüler:innen, wo sie beim letzten Mal stehengeblieben sind.

Die Promptfunktion des Learn2Learn-Assistenten unterstützt die Schüler:innen durch automatisierte Fragen. Diese sogenannten metakognitiven Prompts erscheinen jeweils vor, während oder nach dem Bearbeiten einer Aufgabe. Sie sollen zum Nachdenken über das eigene Verständnis und den eigenen Lernprozess sowie zum Überprüfen der einzelnen Lernschritte anregen. Die Prompts richten sich auf bestimmte metakognitive Aktivitäten und sind aufgabenspezifisch. Bei einer Textlese-Aufgabe soll sich das Kind beispielsweise vor dem Lesen überlegen, welche Fragen der Text beantworten könnte (siehe Bild rechts). Damit soll Vorwissen aktiviert und eine Leseerwartung aufgebaut werden. Während der Aufgabe wird das Kind vom Monster gefragt, wie gut es vorankommt und am Schluss der Aufgabe, wie gut es den Text verstanden hast. Damit soll das Verständnismonitoring unterstützt werden.

Learn2LearnAssistentBeispiele.png

Das folgende Video zeigt den Learn2Learn-Assistenten aus Sicht einer Schülerin.

In der Learn2Learn-Studie wurde der Assistent empirisch in 22 Primarschulklassen getestet. Dabei stand die Planungsfunktion allen Lernenden zur Verfügung, während nur die Testgruppe zusätzlich durch Prompts begleitet wurde. In einem Prä-Post-Gruppenvergleich wird die Wirkung der Prompts auf die metakognitiven Kompetenzen der Schüler:innen erforscht. Zusätzlich wurden ausgewählte Schüler:innen aus allen Klassen in einem qualitativen Interview zu ihren Erfahrungen mit dem Assistenten insgesamt und ihrer Einstellung dem Assistenten gegenüber befragt.
The Learn2Learn research project addresses the opportunities of digital learning environments to promote the competencies of primary school students in self-regulated learning.

Gefördert durch: Jacobs Foundation

This page was cached on 08 Feb 2024 - 10:16.